Abikasse füllen, Abiball finanzieren und zugleich gutes tun!

Ihr steht vor dem Abitur und macht euch Gedanken, wie man die Abikasse füllen und die Abiparty oder den Abiball finanzieren kann? Falls ihr keine Lust habt, selbstgebackene Muffins zu verkaufen, haben wir folgende Idee: Geschenkpapier braucht wirklich jeder - durch den Verkauf von Geschenkpapier könnt ihr Geld sammeln, euren Abiball finanzieren und gleichzeitig ein Sozialprojekt eurer Wahl unterstützen. Das Top-Geschenkpapier von Jung Verpackungen könnt ihr an Bekannte, Freunde, Verwandte, Großeltern, etc. verkaufen und im Durchschnitt zwischen Euro 1.000,- und Euro 1.500,- pro Aktion verdienen. Zugleich unterstützt ihr Organisationen wie z. B. Save the children, Back to life, Fortotschka e.V. oder ein eigenes Sozialprojekt, z. B. in eurer Stadt.

Eure Vorteile:

  • Erfolgreiches und bewährtes Verfahren, um Geld zu sammeln für die Abifeier oder eine Abireise
  • Besondere Geschenkpapiere, in Deutschland hergestellt
  • Klasse Qualität, direkt vom Produzenten
  • Recyclingpapiere oder FSC®-Papiere aus nachhaltiger Forstwirtschaft
  • Faires Preisniveau – 100% Zufriedenheitsgarantie
  • Zuverlässige, rasche Abwicklung, jahrelange Erfahrung
  • Gleichzeitig Sozialprojekt fördern und Menschen in Not helfen

Weitere Ideen und Tipps, Geld für das Abiturfest oder die Abschlussfahrt zu sammeln

Jetzt sich engagieren und Klassenkasse aufbessern mit weiteren Ideen und Tipps von Packeria:

 

Sponsoren für Abiball, Abizeitung oder -buch gewinnen
„Dann gewinnen wir halt Sponsoren“ ist immer schnell gesagt und es hört sich einfach an. Doch die Durchführung einer Sponsorakquise ist anspruchsvoll und will gut geplant sein. Packeria gibt euch folgende Tipps:


Am meisten Erfolg habt ihr bei Unternehmen, die Lieferanten, Dienstleister eures Abifestes oder eurer Abschlussfahrt sind. Beispielsweise Busunternehmen, Brauereien oder Bäckereien. Und sicherlich unterstützen euch Unternehmer, deren Söhne/Töchter auf eurer Schule gehen oder gar in eurer Klasse sind. Sprecht ruhig auch die Cafés, Dönerbuden, Restaurants an, in denen ihr in den Leerstunden oder an sonstigen Zeiten abhängt. Schaut auch nach, wer in der Vergangenheit immer wieder der Schule wohlgesonnen war, z.B. in alten Jahrbüchern, Abizeitungen oder wer im Ort Vereine unterstützt - diese Firmen haben oftmals „Lokale Werbung“ in ihrem Marketingmix enthalten.

 

Nicht zu vergessen ist natürlich das klassische Klinkenputzen. Bildet am besten Zweier- oder Dreiergruppen, ordnet den Teams bestimmte Gegenden zu und klappert dann alles ab. Das heisst, ihr geht in Läden und Geschäfte, stellt euch vor und tragt am besten in bodenständiger Weise euer Anliegen vor.


 
Abi-Sponsorenlauf, Abi-Spendenlauf
Bei einem Sponsorenlauf (auch als „Spendenlauf“ bezeichnet) könnt ihr und vor allem die Sportskanonen in eurer Klasse mit Unterstützung von einzelnen Sponsorpartnern einiges an Geld für eure Abikasse sammeln. Die jeweiligen Läufer bzw. die Abiklasse suchen sich vor dem Rennen möglichst viele Sponsoringgeber, die für jede Runde, welche die Läufer schaffen, einen festgelegten Geldbetrag spenden.

 

Die Rundenlänge liegt hierbei in der Regel bei 400 Metern. Achtung, hier gilt es auch rechtliche Aspekte zu beachten. Das Sponsorenrennen stellt eine schulische Veranstaltung dar. Es ist hierbei unerheblich, ob sich die Laufstrecke auf dem Schulgelände befindet oder woanders. Eure Schulleitung ist in jedem Fall einzubinden - diese muss den Laufevent mitorganisieren und hierfür die rechtliche Verantwortung übernehmen.


 
Abiparty veranstalten
Um euren Abiball zu finanzieren, könnt ihr bereits ca. ein bis zwei Jahre vor dem Abitur Partys veranstalten und Geld verdienen am Eintritt und am Getränkeverkauf. Eine Musikanlage ist schnell besorgt und einen DJ findet sich sicher auch in euren Reihen. Mietet am besten eine günstige Location in guter Lage an und regelt das Wichtigste in einem Vertrag. Prüft auch, welche Versicherungen in der Locationanmietung eingeschlossen sind. Sind größere Risiken nicht abgedeckt, solltet ihr eine separate Versicherung abschliessen.

 

Kümmert euch zudem um die Themen GEMA und Sicherheit. Meldet eure Fest bei der GEMA an und beauftragt eine seriöse Sicherheitsfirma - so gewährleistet ihr, dass eure Gäste und ihr selbst eine Menge Spass habt und die Abiparty ein voller finanzieller Erfolg wird.