Impressum

Packeria

c/o JUNG VERPACKUNGEN GmbH
Industriestraße 1
D-76479 Steinmauern


Tel. +49/7222/1007- 25
E-Mail info@packeria.de

 

Gesellschafter:
Dipl. Kfm Claus Jung
Dipl. Kfm Stephan Jung
Günter Jung

Ust-ID: DE144018456
HRB 520103 Registergericht Mannheim

 

 

Disclaimer:

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil 312 O 85/98 - 12. Mai 1998 - entschieden, dass man durch das Setzen eines Links Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seite übernimmt. Das Gericht führt in diesem Urteil weiterhin aus, dass die Verantwortung nur dadurch verhindert wird, dass man sich ausdrücklich von diesem Inhalten distanziert. Ungeachtet unserer Meinung über die Korrektheit dieses Urteils distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Dies wird technisch dadurch deutlich gemacht, dass die fremden Inhalte nicht in unserer CI und auf Webseiten mit unserem Logo erscheinen. Framing-Techniken setzen wir nicht ein. Diese Erklärung gilt für alle unterhalb packeria.de hinterlegten Angebote.

Haftungsausschluss:
Wir prüfen die in diesem Webangebot bereitgestellten Angebote sorgfältig und aktualisieren sie regelmäßig. Jedoch können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Links zu anderen Webangeboten, auf die verwiesen wird. Wir behalten uns vor, alle Angaben ohne vorherige Ankündigung zu ergänzen, zu entfernen oder zu ändern. Alle genannten Produktnamen, Produktbezeichnungen und Logos sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Packeria

Damit wir alle vom gleichen Stand ausgehen und keine Unklarheiten entstehen, ist die Nutzung unserer AGB wichtig. Bitte lest euch diese genau durch. Bei Rückfragen dürft ihr uns gerne kontaktieren.

Da nur der jeweilige Koordinator eines Fundraisings unser Vertragspartner wird, richten sich unsere AGB an diesen. Bitte habt Verständnis, dass wir aus Gründen der besseren Lesbarkeit nur die männliche Form benutzen.

 



§ 1: Folgendes vorweg

          Zunächst wollen wir die Begriffe, die wir verwenden, genauer erklären:

(1) Packeria: Hinter dem Begriff „Packeria“ steckt die Jung Verpackungen GmbH, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Mannheim unter HRB 520103, Industriestraße 1, 76479 Steinmauern.

(2) Fundraising: Mit Fundraising ist die Funktionsweise von Packeria gemeint. Es geht darum, Bestellungen bei Dritten einzusammeln, auszuliefern und damit das Projekt zu unterstützen. Wie das alles genau funktioniert, erklären wir unten.

(3) Projekt: Mit Projekt ist der Zweck gemeint, der mit dem Fundraising unterstützt werden soll. Projekt kann also ein Abiball, eine Klassenfahrt oder ein ähnliches gemeinsames Ziel sein, das finanziell unterstützt werden soll.

(4) Koordinator: Der Koordinator wird vorab von der Gruppe, die das Projekt führt, bestimmt. Der Koordinator leitet das Fundraising. Er ist unser Ansprech- und Vertragspartner, überträgt uns die Sammelbestellung und erhält von uns die Ware und die Rechnung.

(5) Unterstützer: Unterstützer sind alle Dritten, die im Rahmen des Fundraisings Produkte der Packeria kaufen und damit das Projekt finanziell unterstützen. Es sind die Dritten, an die der Koordinator die bei Packeria gekauften Sets weiterverkauft.

(6) Bestellzeitraum: Hiermit ist die Dauer zwischen Anmeldung des Fundraisings bei Packeria und der Abgabe der Sammelbestellung an Packeria gemeint. Wichtig ist, sich genug Zeit zu nehmen, Bestellungen bei den Unterstützern einzusammeln.

(7) Spende: Spende ist der Teil des Verkaufspreises, den die Unterstützer über den Einkaufspreis des Sets hinaus bezahlen. Hierbei handelt es sich also um den Betrag, in dessen Höhe ihr mit dem Verkauf eines Sets Gewinn macht. Anders gesagt handelt es sich bei der Spende um den Betrag, den ein Unterstützer eurem Projekt „spendet“.

(8) Sozialprojekt: Mit Sozialprojekt ist der „gute Zweck“ gemeint, der nebenbei durch Packeria mit dem Fundraising unterstützt wird. Das Sozialprojekt könnt ihr euch selbst aussuchen. Der Koordinator gibt dieses bei Anmeldung des Fundraisings an. Eine Liste mit Sozialprojekten findet sich auf unserer Website. Alternativ kann man – wenn ein Sozialprojekt unterstützen werden soll, das nicht in der Liste ist – uns auch ein Wunschsozialprojekt vorstellen. Von jedem verkauften Set erhält das Sozialprojekt je nach bestelltem Artikel 0,50 oder 1,00 €.

(9) Geltung: Die AGB von Packeria gelten nur gegenüber Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB.


§ 2: Das Fundraising

 

(1) Wenn ein Fundraising mit Packeria durchgeführt werden soll, muss der Koordinator sich hierfür unter Nennung des Projekts, Auswahl des Sozialprojekts und den sonst abgefragten Kontaktdaten auf unserer Homepage anmelden.

(2) Mit der Anmeldung kommt ein Fundraisingvertrag zwischen Packeria und dem Koordinator zustande.

(3) Im Rahmen des Fundraisings müssen Unterstützer angesprochen und Bestellungen eingesammelt werden. Diese notiert der Koordinator auf von uns zur Verfügung gestellten Einzelbestellscheinen.

(4) Die Einzelbestellungen werden auf den Bogen für die Sammelbestellung übertragen. Nach Ablauf der Bestellfrist gibt euer Koordinator diese Sammelbestellung an Packeria weiter, wodurch eine verbindliche Bestellung der gesammelten Menge aufgegeben wird.

(5) Die Preise der Sets, zu denen diese bei uns gekauft werden können, sind aus unserer aktuellen Preisliste ersichtlich.

(6) Der Koordinator erhält die bestellte Menge von uns. Anschließend verteilt er die Bestellungen an die Unterstützer und sammelt das Geld ein.

 

§ 3: Vertragsbeziehungen


(1) Unser Vertragspartner ist allein der jeweilige Koordinator. Zwischen den Unterstützern und uns besteht kein Vertragsverhältnis. Der Koordinator bestellt die Sets bei uns in eigenem Namen. Ebenfalls in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko verkauft der Koordinator die Sets an die Unterstützer weiter.

(2) Dadurch, dass der Koordinator auf eigene Rechnung tätig wird, ist er auch in der Gestaltung der Preise, zu denen er die Sets weiterverkauft, frei. Wir schlagen auf den Einzelbestellscheinen mögliche Abgabepreise vor, die neben den Einkaufspreisen und dem Beitrag für das Sozialprojekt auch die Spende beinhalten. Ob mehr oder weniger verlangt wird, kann selbständig entschieden werden. Auf den später von uns in Rechnung gestellten Betrag hat dies aber keinen Einfluss.

(3) Für die Erfüllung aller möglichen Ansprüche eurer Unterstützer wegen der Sets und die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist also allein der Koordinator verantwortlich.


§ 4: Vertragspflichten von Packeria
            Dem Koordinator gegenüber übernehmen wir die folgenden vertraglichen Pflichten:

(1) Nach Anmeldung erhält der Koordinator die Verkaufsunterlagen. Hierzu zählen Einzelbestellscheine, auf denen der Koordinator die Einzelbestellungen der Unterstützer aufnehmen kann, Sammelbestellscheine, mit denen der Koordinator die gesammelte Menge bei uns bestellt, sowie Mustersätze der Sets und Flyer.

(2) Nach Abgabe der Sammelbestellung versenden wir in der Regel innerhalb von ein bis zwei Wochen die bestellte Ware an den Koordinator. Lieferengpässe sind möglich und können die Lieferung verzögern.

(3) Damit genug Zeit bleibt, das Geld bei den Unterstützern einzusammeln, gewähren wir auf die anschließend versandte Rechnung eine vierwöchige Zahlungsfrist.


§ 5: Der Koordinator


(1) Koordinator eines Projekts kann nur sein, wer volljährig und in seiner Geschäftsfähigkeit nicht beschränkt ist.

(2) Ein Wechsel in der Person des Koordinators ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung von Packeria möglich.



§ 6: Vertragspflichten des Koordinators
(1) Der Koordinator ist verpflichtet, bei der Anmeldung wahrheitsgemäße Angaben über Namen, Wohnort und sonstige Kontaktdaten zu machen.

(2) Der Koordinator organisiert das Fundraising für das Projekt. Hierfür ist allein er, nicht Packeria verantwortlich. Ebenso ist der Koordinator alleine verantwortlich für die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften während der Einholung und Auslieferung der Einzelbestellungen.

(3) Nach Ablauf des Bestellzeitraumes übermittelt der Koordinator Packeria die Sammelbestellung. Durch die Bestätigung von Packeria kommt ein Kaufvertrag zwischen Packeria und dem Koordinator über die bestellte Menge an Sets zustande.

(4) Nach Erhalt der Rechnung ist der Koordinator persönlich verpflichtet, Packeria den in Rechnung gestellten Betrag bis zum Ablauf der Zahlungsfrist zu bezahlen.



§ 7: Die Mustersets


(1) Die Mustersets bleiben Eigentum von Packeria.

(2) Sie sind dafür gedacht, den Unterstützern die Auswahl an Geschenkpapier zu zeigen und sie von der Qualität der Sets zu überzeugen. Andere Verwendung ist weder vereinbart noch gestattet.

(3) Der Koordinator ist verpflichtet, Packeria die erhaltenen Mustersets innerhalb einer Woche nach Ablauf des Bestellzeitraumes zurückzusenden.

(4) Falls die Mustersets nicht, unvollständig oder beschädigt bei uns ankommen sollten, stellen wir dem Koordinator den Betrag, den das jeweilige fehlende oder beschädigte Set ohne den Zusatzbeitrag für das soziale Projekt gekostet hätte, in Rechnung. Dies gilt nicht, wenn der Koordinator nachweisen kann, dass uns nur ein geringerer oder kein Schaden entstanden ist.

§ 8: Versandkosten & Mindestmenge



(1) Der Mindestbestellwert für die Durchführung einer Packeria-Aktion beträgt 300,- Euro.


(2) Ab 100 bestellten Sets liefern wir die Sets versandkostenfrei.
Wenn weniger als 100 Sets bestellt werden fallen Versandkosten in Höhe von 9,50 Euro an.


§ 9: Das Sozialprojekt
            Zusätzlich zum Projekt unterstützt Packeria auch ein selbst ausgewähltes Sozialprojekt.

(1) Wir schlagen auf unserer Homepage sorgfältig ausgewählte Sozialprojekte vor. Daneben gibt es die Möglichkeit, selbst ein Sozialprojekt vorzuschlagen. Das vorgeschlagene Sozialprojekt muss vorab von uns schriftlich genehmigt werden. Einen Anspruch darauf, dass der Vorschlag akzeptiert wird, gibt es nicht.

(2) Von jedem verkauften Set geht der im Kaufpreis ausgewiesene Anteil an das von ausgewählte Sozialprojekt. Je nach Set sind das 0,50 bis 1,00 €.

(3) Der Betrag, der durch die Verkäufe an das Sozialprojekt gespendet wird, wird von uns im Rahmen des Kaufpreises der Sets eingesammelt.

(4) Wir überweisen einmalig zum Ende des auf das Fundraising folgenden Quartals den auf die Sammelbestellung entfallenden Sozialbetrag an das jeweils ausgewählte Sozialprojekt. Dies wird von einem Wirtschaftsprüfer testiert.


§ 10: Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung
              Dem Koordinator, der Verbraucher ist, steht das gesetzliche Widerrufsrecht zu.

Nähere Informationen zum Widerruf ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung (abrufbar unter [LINK]).


§ 11: Vertragssprache und Abrufbarkeit
(1) Vertragssprache ist deutsch.
(2) Diese AGB können jederzeit unter dem Link www.packeria.de/about/ abgerufen werden.


Und jetzt viel Spaß und Erfolg beim Fundraising mit Packeria!